h1

„Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, …

Mai 2, 2008

… der sie ausspricht – und jeder Dreck braucht eine Schleuder, die ihn verbreitet“

Volker Pispers nimmt auf wunderbare Art und Weise Wolfgang Clement und Roland Koch auf die Schippe. Beäugt kritisch das Zusammenspiel von CDU und BILD und macht einen Ausflug in den Islam und nimmt den deutschen Karneval auf den Arm.

Advertisements

2 Kommentare

  1. Anfang Oktober hat die Deutsche Bank der CDU eine Spende in Höhe von 200.000 Euro überwiesen. Darüber unterrichtete der Präsident des Deutschen Bundestages die Abgeordneten Ende November. Wolfgang Gehrke von der Partei „Die Linke“ sagt: „Die Wahlkampfkasse von Roland Koch ist also gut gefüllt. Die CDU braucht sich diesmal nicht auf angebliche ‚jüdische Vermächtnisse’ berufen, um ihre Wahlkampfkasse auszustatten. Das machen jetzt die Deutsche Bank und die Allianz ganz legal.“

    Die beiden „Spitzenabsahner der Finanzmarkt-Krise“ verfügten immerhin noch über so viel flüssiges Kapital, um sich gegenüber ihren Interessenvertretern in der CDU dankbar zu erweisen. Gemessen am Jahreseinkommen von Deutsche Bank-Chef Ackermann sei die Spende in der Höhe „überschaubar“ ausgefallen, für die Wahlkampfkasse von Koch aber nützlich.

    „Ich bin stolz darauf, dass die Linke von Banken, Großkonzernen und Versicherungen keine Spenden erhält. Die Linke würde sie auch nicht annehmen“, sagte Gehrke. Geldspenden der Großindustrie und Banken führen immer zum Verdacht, dass Politik käuflich sei. Diesen Verdacht habe die CDU erneut erhärtet. Das schade der Demokratie.


  2. Gehrkes Aussage ehrt ihn und die Linke in diesem Bezug!
    Politiker wie Lutz Heilmann schaden jedoch auch der Demokratie…
    Der Schäuble der Linken 😉



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: