h1

Linke schickt eigene/n Kandidaten/in zur Wahl!

Juni 29, 2008
Da hat wohl Kurt Beck die Rechnung wieder ohne den Wirt gemacht, denn wie Oskar Lafontaine gegenüber „Stern“ ankündigte, werden die Linke keinesfalls die SPD-Präsidentschaftskandidatin Gesine Schwan unterstützen und überlegen stattdessen einen eigenen Kandidaten ins Rennen zu schicken. Der letzte Rettungsstrohhalm für Beck scheint aussichtslos verloren….

Das Interview, welches Oskar Lafontaine gegenüber stern.de gegeben hat, wird Bundespräsident Horst Köhler mit einem Lächeln zur Kenntnis genommen haben. Während er sich gestern in seiner „Berliner Rede“ noch mühte auf die Erfolge der jüngsten Vergangenheit hinzuweisen, ohne dabei explizit seinen Namen damit in Verbindung zu bringen, scheinen sich seine Probleme bei der ausstehenden Bundespräsidentenwahl in Luft aufzulösen. Denn im eingangs erwähnten Interview verweigert Linke-Chef Lafontaine der SPD die Gefolgschaft, indem er ausschließt, dass man keinesfalls Gesine Schwan bei der Wahl unterstützen wird. Im Gegenteil, die wachsende politische Gewichtung der Linken scheinen sich sogar dahingehend zu entwickeln, dass Lafontaine in Aussicht stellt einen eigenen Kandidaten aufzustellen.

Dies dürfte ein weiterer Schlag in die Magengrube von Kurt Beck sein, der es anscheinend nicht schafft, sich auf politischer Bühne mit der richtigen Strategie zu befreien. Stattdessen sind jetzt Nachrichten durchgedrungen, in welchen berichtet wird, dass Außenminister Steinmeier von seinen Mitarbeitern eine Strategie zur Kanzlerkandidatur ausarbeiten lässt. Es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, bis Kurt Beck sein eigenes Ego nicht mehr über das Wohl der SPD stellen kann.

via

Advertisements

One comment

  1. Ich liebe euch alle.
    Wählt für mich.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: