h1

„Schreckensnachricht“ – Ballack verletzt… jaja

Juni 29, 2008

Ich war gestern am Sportstudio gucken, als mehrfach geäußert wurde, dass Ballack verletzt sei. „So ein Quatsch“ dachte ich und hab mir vorgenommen darüber zu schreiben, aber der hochoben-blog ist mir zuvor gekommen und drückt eigentlich genau das aus, was ich auch schreiben wollte. Als Schreibfauler Sonntagsschläfer zitiere ich hiermit einfach mal ganz frech 😉

Im Aktuellen Sportstudio hat Katrin Müller-Hohenstein mehrfach von der “Schreckensnachricht” aus dem neuen Quartier der Deutschen Nationalmannschaft berichtet: Michael Ballack, “Die Wade der Nation”, soll an eben dieser verletzt sein!!

Was für eine Nachricht. Was für ein Coup der Strategen des DFB.
Es ist wahrlich eine prima Strategie unseren Volksballak mal eben schnell als spielunfähig darzustellen, damit ganz Deutschland den Atem anhält und Spanien kollektiv aufatmet. Und es funktioniert! Man schaue sich um, bei Spiegel-online, tagesschau.de, faz.net, kicker.de und wie sie alle heißen: alle stürzen sich wie die Geier auf diese Meldung. Überall ist Ballacks Wade Thema Nummer eins. Von “Ballack verletzt, Einsatz fraglich” bis “Ballacks Verletzung schockiert Bundestrainer Löw” ist alles dabei.

Ich wette, dass es Michis goldenen Beinchen blendend geht. Nicht umsonst fanden heute Geheimtrainings statt. So konnte man gut behaupten, dass der Capitano nicht mittrainieren konnte.

Wetten Ballack läuft morgen, wie durch ein Wunder geheilt auf, ganz Deutschland ist erleichtert und die Spanier sind schwer geschockt!

Alternative Ideen gibts bei Harry Kienzler

Und zum Schluss noch eine kleine Einstimmung auf heute Abend mit einem Rückblick auf den Sieg über die Türkei 🙂

Advertisements

4 Kommentare

  1. Aber natürlich wird der Kapitän auflaufen!!!!
    Alles Taktik


  2. Wäre der Kapitän nur nicht aufgelaufen, denn mit seiner verhärteten Wade fing der ganze Ärger an, weil alle anderen 21 Waden wohl dachten: Der eifern wir nach. Mehr:
    http://www.blogsgesang.de/2008/06/30/ballacks-wade-ists-gewesen-nicht-die-spanier/


  3. Überall wird taktisch getäuscht und getrickst. Aber beim Fußball tun alle wie wild … Und ich meine wirklich ALLE (auch die, die „empöhrt“ darüber bloggen)… Bemerkt ihr die „anderen Täuschungen“ (z.B. in der Wirtschaft oder Politik etc) nicht oder haben die schlichtweg nicht (mehr) das Empöhrungspotential?

    tstststs …


  4. moep, hab ich empört darüber gebloggt? Find ich hab das recht neutral gemacht – war ja auch für mich jetzt nix besonderes. Ist im Fußball doch Alltag.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: