h1

Zitat des Tages zu Armut & Rüstungspolitik

Juli 7, 2008

D. Eisenhower von 1953:

“Jede Kanone, die gebaut wird, jedes Kriegsschiff, das vom Stapel gelassen wird, jede abgefeuerte Rakete bedeutet letztlich einen Diebstahl an denen, die hungern und nichts zu Essen bekommen, denen, die frieren und keine Kleidung haben. Eine Welt unter Waffen verpulvert nicht nur Geld allein. Sie verpulvert auch den Schweiß ihrer Arbeiter, den Geist ihrer Wissenschaftler und die Hoffnung ihrer Kinder.”

via

Advertisements

One comment

  1. Der “Soldat” ist per Definition jemand, der gegen “Sold” sein Vaterland verteidigt.

    Daß aber das “at” für “a”m “T”od bedeutet, wird den Rekruten gegenüber zunächst mit Hilfe von Ideologien und „Eine starke Truppe“-Slogans kaschiert.

    Erst wenn es “Ernst” wird, wird von den wenig weitsichtigen “Opfern” der eigene “Beruf” in Frage gestellt…

    Schade



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: