h1

50% der Standorte sollen geschlossen werden!

August 17, 2008

Die Deutsche Telekom will die Zahl ihrer Call-Center in Deutschland radikal dezimieren. Nach FOCUS-Informationen soll nahezu jedes zweite geschlossen werden.

Der Bonner Konzern will sein Konzept zur „Zusammenfassung von Standorten“ am Donnerstag bekannt geben. Telekom-Chef René Obermann ließ bereits die Bürgermeister in den betroffenen Städten informieren, in denen Hunderte Arbeitsplätze wegfallen.{…)

Nach Berechnungen des Bonner Telefon-Riesen lassen sich nur noch Call-Center mit 400 bis 900 Mitarbeitern wirtschaftlich betreiben.

Ein Sprecher erläuterte am Sonntag, das Unternehmen werde kleinere Standorte in größere, wettbewerbsfähige in Deutschland überführen. Bei der Umsetzung des Konzeptes werde jedem Mitarbeiter ein gleichwertiger Arbeitsplatz angeboten. Zudem finde keine Verlagerung von Arbeitsplätzen ins Ausland statt.

Quelle: focus

Was heißt denn bitte „gleichwertiger Arbeitsplatz“? Ist ein Arbeitsplatz, der vielleicht die gleiche Tätigkeit hat, jedoch 200km weiter weg ist wirklich gleichwertig?

Ein Betrieb ist dann rentabler, wenn sich die Beschäftigten wohl fühlen. Wohl fühlt sich bei der Telekom wohl niemand mehr. Seit der Privatisierung geht es beim Bonner Riesen (für die Mitarbeiter) nur noch Berg ab. in 13 Jahren 130.000 Arbeitsplätze abgebaut. Ein Konzern wie die Telekom kann nur durch guten Service am Markt punkten – Service entsteht aber nicht in dem ich in 13 Jahren fast 20x umstrukturiere.

Tausende Mütter und Teilzeitkräfte werden jetzt wohl freiwillig kündigen, da sie es sich nicht leisten können jeden Tag 400km zu fahren geschweige denn umzuziehen bzw. um 13 Uhr zu Hause sein müssen um den kleinen Kindern das Essen machen zu können. Mir sind Fälle bekannt, bei denen Mütter von behinderten Kindern jetzt kündigen müssen, weil sie sonst nicht rechtzeitig bei den Kindern sein können.

So spart man Abfindungen!!!

Herr Obermann, lesen Sie nur mal die Kommentare auf focus.de – weder Mitarbeiter noch Kunden stehen hinter Ihnen. Sie reihen sich ein in die Reihe der großen Versager vor Ihnen (Ron Sommer, Kai-Uwe Ricke)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: