h1

Ära Schröder wird fortgesetzt

September 7, 2008

Als das Volk das schwarz-gelbe Gesindel Ende der 90er satt hatte, hat man sich entschieden nach 16 Jahren wieder eine „linke“ Partei zu wählen und bekam eine rot-grüne Koalition. Mit einem gewaltigen Rechtsruck hat die SPD bzw. Gerhard Schröder dann die Politik von schwarz-gelb weitergeführt verstärkt und die Wähler der letzten Jahre, die Arbeiter, betrogen und verarscht. Dann kam der Oskar und klaute der SPD massiv die Wähler und die Mitglieder… Ende des Ganzen: 20% Wählerstimmen.

Dann geht es jetzt um einen Kanzlerkandidaten. Der vernünftige Mensch denkt sich jetzt, dass ein Weg zurück zu linker Politik der Weg zum Aufschwung der SPD ist sein sollte. Aber die SPD siehts das mal wieder anders und stellt Frank-Walter Steinmeier die Außeneule auf… Wer den Lebenslauf Steinmeiers kennt, der weiß, dass er Bürochef von Schröder war. Also gehts jetzt weiter mit schwarz-gelber Politik im roten Mantel – geht ja gar nicht. Weil nicht genügend Menschen eine SPD wählen werden…

Bildquelle: toomuchcookies.net

Dazu empfehle ich gerade noch mal Volker Pispers

Advertisements

One comment

  1. […] weggeputscht und versucht sich erneut mit einem rechten Schröder Kurs, in dem man sich den ehemaligen Bürochef von Schröder als Kanzlerkandidaten holt und einen der größten Unterstützer der Agenda als SPD-Chef […]



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: