Posts Tagged ‘Bundeswehr’

h1

Bundeswehr bezieht Waffen aus Konjunkturpaket

April 10, 2009

Heute bei heftklammer gelesen. Da bekomm ich doch das Kotzen. Nur weil irgendwelche Menschen nicht mit Geld umgehen können, müssen wir aufrüsten. Ich dachte das Geld sollte nachhaltig in die Bevölkerung investiert werden… Wo man hinsieht, wird man nur belogen…

Berlin: (hib/HLE) Die Bundeswehr wird 1.000 Maschinenpistolen vom Typ MP 7 zum Preis von rund 3 Millionen Euro aus Geldern des Investitions- und Tilgungsfonds beschaffen. Dies geht aus einer Antwort der Bundesregierung (16/12523) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (16/12209) hervor. Von dem Fonds, der bis 2011 konjunkturstützende Maßnahmen in einem Umfang von 16,9 Milliarden Euro finanzieren soll, gehen 650 Millionen Euro an die einzelnen Ressorts, darunter auch an das Verteidigungsministerium.

Wie aus der Aufstellung der Regierung weiter hervorgeht, sollen aus den Mitteln des Konjunkturprogramms auch 37 Millionen für die Nachtsichtfähigkeit des Kampfflugzeuges “Tornado” bereitgestellt werden. Außerdem sei die Beschaffung von zehn Spähwagen vom Typ “Fennek” und 20 Transportfahrzeugen vom Typ “Dingo 2″ geplant. Vorgesehen sei auch die Anschaffung von sechs geschützten Straßentanksattelzügen und 25 schweren Straßentankwagen. Neben einer Produktverbesserung für den Transportpanzer “Fuchs” (17,4 Millionen) seien Ausgaben für Feldlagerkomponenten wie Zelte, Großzelte, Stromerzeuger, Wasseraufbereitungsanlagen und Sanitäranlagen und der Kauf eines chirurgischen Instrumentariums für 4,2 Millionen Euro vorgesehen.

Das Bundesinnenministerium plant mit den Mitteln des Konjunkturprogramms Fahrzeugbeschaffungen für die Bundespolizei, das Bundeskriminalamt und das Bundesamt für Verfassungsschutz. Außerdem solle die Bundespolizei neue Hubschrauber erhalten. Nach Ansicht der Bundesregierung sind die aus dem Investitions- und Tilgungsfonds finanzierten Maßnahmen ein “wichtiger Beitrag zur Überwindung der aktuellen Konjunkturschwäche”.

h1

Bundeswehr bald auch auf Demos?

Oktober 6, 2008

Seit 15 Jahren versucht Rollstuhlgoebbels nun das Grundgesetz so zu ändern, damit er die Bundeswehr auch im Inneren einsetzen kann. Der G8-Gipfel war ein Paradebeispiel wie man illegal Bundeswehr einsetzt und im Voraus Panik zu schüren. Bald wird es nicht einmal mehr die Ausnahmeveranstaltung G8-Gipfel sein, sondern auch der Castortransport, das Fußballspiel und jedes andere x-beliebige Ereignis bei dem Schäuble vorher behauptet es könnte zu einem terroristischen Anschlag kommen.

Wieder mal versucht die Regierung am Grundgesetz zu schüren. Das Grundgesetz kann nur mit einer 2/3-Mehrheit im Bundestag und Bundesrat geändert werden… Bleibt zu hoffen, dass es wenigstens ein Viertel vernünftige Politiker gibt.

h1

Zitat des Tages zur Rekrutenvereidigung

Juli 14, 2008

„In ihren Soldaten, die anders als früher zum Teil ihr Leben in der Ferne aufs Spiel setzen müssen, erkennt sich die Republik heute wieder“

Kommentar der Welt zur geplanten Rekrutenvereidigung am 20. Juli vor dem Reichstag
h1

Volker Pispers über das Verhältnis von SPD zur Linken

Juni 26, 2008

Volker Pispers in einem seiner besten Auftritte. In den Mitternachtsspitzen zeigt er den Irrsinn und die Schizophrenie der SPD auf. Youtube-Video Read the rest of this entry ?

h1

Zwangspause! – Wenn alles zusammen kommt…

Juni 16, 2008

Die beidseitige schwere Knieprellung auskuriert, die Wunde fängt an zu verheilen da bricht er sich den Handwurzelknochen… Lauf jetzt mit ner schiene rum… die Tage Kernspin und dann wohl 8 wochen gips. nehmts mir nicht übel wenn die beiträge jetzt etwas zurückgehn… ausgerechnet jetzt wo ichs geschafft hab innerhalb kürzester zeit im schnitt 500 leute täglich auf meinen blog aufmerksam zu machen… ärgerlich…

dazu kommt jetzt, dass mich dieser mörderverein zur musterung geladen hat…

Montags könnt ich Kotzen!

h1

CDU fordert Raketenschild und längere Auslandseinsätze

Mai 4, 2008

Der 1. Mai ist um und die Kritik an der Bundesregierung, deren Vorhaben und Schandtaten im Hinblick auf Überwachungsstaat, Rentenkürz… äh Rente mit 67 und die zunehmende Unterdrückung von Arbeitnehmern lässt nicht ab. „Da gibt es nur einen Weg“ scheint sich die CDU gedacht zu haben und tritt nach den lächerlichen Aussagen von Schäuble, Jung und Steinmeier der letzten Monate nun die nächste Außenpolitische Lawine los…

Ein Raketenschild bräuchte Europa und mehr sowie längere Einsätze der Bundeswehr. Während man in Deutschland den Bürger zum Sparen und zur Zurückhaltung animiert (bzw. viel mehr drängt/zwingt) und während man an allen Ecken und Enden wegen der Gelder heult, will man das Geld wieder für Krieg und Kriegspielzeug aus dem Fenster werfen.

Ein vernünftiges Bildungssystem sei nicht finanzierbar. Genauso wenig wie eine anständige Rente, lebenswürdige staatliche Unterstützung oder faire Löhne – aber wenn man mal Bush spielen will, dafür ist das Geld dann da.

Read the rest of this entry ?