Posts Tagged ‘Kabarett & Satire’

h1

Georg Schramm: „Konflikt zwischen reich und arm“

Mai 30, 2008

Georg Schramm spricht über den Kampf zwischen SPD und CDU um den Posten des Bundespräsidenten bzw. der Bundespräsidentin. Auch über den Armutsbericht und über die Reaktion darauf. Dass nicht über den Armutsbericht diskutiert wird, sondern die Methoden wie er zu Stande kommt. Read the rest of this entry ?

h1

„Wenn ich Ihnen vor 15 Jahren erzählt hätte, …“

Mai 28, 2008

Wieder einmal ein genialer Auftritt von Volker Pispers bei „Neues aus der Anstalt“

Aktuelle Lage

In wunderbarer Weise zeigt er auf was die momentan aufgestellten Prognosen wert sind. „Hätte ich Ihnen vor 15 Jahren erzählt, dass Arnold Schwarzenegger – also Conan der Barbar – Gouverneur von Kalifornien wird, … „ Read the rest of this entry ?

h1

Volker Pispers – Nutto, Bretto – Steuern

Mai 20, 2008

Volker Pispers zeigt auf, was die FDP und (mittlerweile auch die CDU) tatsächlich will, wenn von „mehr Netto“ die Rede ist oder man die „Sozialabgaben / Lohnnebenkosten senken“ will…

h1

Tote Despoten unter sich

Mai 19, 2008

Andreas Thiel trägt ein Gespräch zwischen Despoten vor. Genial!

Das Gespräch kommt etwas später, erst kommt ein recht lustiger Einstieg 😉

h1

… und sowas darf wählen

Mai 19, 2008

„51% der deutschen Bevölkerung sind mit der Demokratie als Staatsform unzufrieden… Demokratie ist bekanntlich die Herrschaft des Volkes über sich selbst… Und das Deutsche Volk hat einfach keine Lust mehr sich zu beherrschen… „

Mathias Tretter bietet geniales Kabarett über Politikverständnis, Merkel, Beck, aber auch Beckstein, Bush und Putin.

Großartiger Auftritt

h1

Generation Praktikum

Mai 3, 2008

Marc-Uwe Kling ist ein deutscher Liedermacher, Autor und Kabarettist. Ich hab ihn damals das erste Mal beim PoetrySlam gesehn. Hier erzählt er in genialer – ihm eigener – Art von der Generation Praktikum und wie er als Praktikant ausgenutzt wurde und sich dann gedacht hat, warum er sich nicht selbst Praktikanten einstellt, die wiederum Praktikanten einstellen, die wiederum Praktikanten einstellen, (…) Denn Arbeiten auf die er keine Lust hat, hat er genug – und so lange er sie nicht vergüten muss…

Video in einem Beitrag von Ralf Hagelstein gesehen.